Aktuelle Nachrichten Müritzregion

von Müritzportal

Malchower stirbt in Berlin

Malchower stirbt in Berlin

Für einen 29jährigen Malchower endete das Wochenende tödlich. Gemeinsam mit einer Gruppe besuchte der Inselstädter ein Eishockeyspiel in Berlin. Der Mann wurde im Bereich des U-Bahnhofs Möckernbrücke tot aufgefunden. Er wurde nach ersten Ermittlungen von einem Zug der Linie 7 erfasst und tödlich verletzt.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Neubrandenburger um 35.000 Euro betrogen

Neubrandenburger um 35.000 Euro betrogen

Ein ein Rentnerehepaar aus Neubrandenburg wurde um 35.000 Euro betrogen. Eine angebliche Gerichtsvollzieherin hatte zunächst telefonischen Kontakt mit dem Ehepaar aufgenommen und erläutert, dass gegen die 71- jährige Ehefrau ein Vollstreckungsbeschluss vorläge, da sie wahrscheinlich bei einem Telefongeschäft "ja" gesagt hätte und damit ein gültiger Vertrag zustande gekommen sei. Die "Gerichtsvollzieherin" empfahl eine bekannte Anwaltskanzlei aus München, die sich besonders um ältere gutgläubige Bürger kümmert, die durch dubiose Machenschaften um ihr Vermögen gebracht werden sollen.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Sperrung Goethestraße Waren (Müritz)

Sperrung Goethestraße Waren (Müritz)

Für 1,4 Millionen Euro wird die Warener Goethestraße in den kommenden Monaten saniert. Die ersten vorbereitenden Maßnahmen beginnen heute mit einer halbseitigen Sperrung. Denn für den Um- und Ausbau werden einige Bäume gefällt. In der kommenden Woche wird die Goethestraße zwischen Teschenberg und Kietzstraße voll gesperrt.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Internationaler Weltkrebstag

Internationaler Weltkrebstag

Am 04. Februar findet der alljährliche „Internationale Weltkrebstag“ statt. In den Jahren 2016 bis 2018 steht der Tag unter dem Motto „Wir können. Ich kann.“ Damit will die Weltkrebsorganisation UICC herausstellen, dass sich jeder engagieren kann – egal, ob als Einzelperson oder innerhalb einer Gruppe. In Mecklenburg-Vorpommern erkrankten nach Angaben des gemeinsamen Krebsregisters im Jahr 2014 insgesamt 6.225 Männer und 4.938 Frauen neu an Krebs. Insgesamt lebten Ende 2014 in Mecklenburg-Vorpommern ungefähr 28.200 Männer und 25.000 Frauen, bei denen in den vergangenen zehn Jahren Krebs diagnostiziert wurde.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Streitschlichter Peeneschule Groß Gievitz

Streitschlichter in der Peeneschule

Meinungsverschiedenheiten gibt es hin und wieder auch unter den besten Freunden. Um diese kleinen Streitigkeiten schnell, neutral und konfliktfrei zu lösen, setzt die Peeneschule in Groß Gievitz in Zukunft auch auf Streitschlichter. Und das sind keine Lehrer sondern Mitschüler der vierten und fünften Klassenstufe. Über fünf Monate haben sich Edwin Mörke, Friedemann Gipp, Fine Mecklenburg,  Sontje Steinfurth und Paul Hanusrichter, die sich allesamt freiwillig gemeldet hatten, zu Streitschlichtern ausbilden lassen.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Klinik Amsee mit neuer Station 3

Klinik Amsee mit neuer Station 3

Die Klinik Amsee in Waren (Müritz) eröffnete am 1. Februar 2017 nach mehrmonatigem Umbau feierlich die Station 3. Die 14 Betten stehen Patienten zur Verfügung, die bis zu einer Woche behandelt werden. Regionale Handwerker halfen mit, die Station mit hellen, modern eingerichteten Zimmern auszustatten. Patientinnen und Patienten mit schwereren und langwierigeren Atemwegserkrankungen, die einen längeren Aufenthalt im Krankenhaus erfordern, werden in Zukunft schwerpunktmäßig auf der Station 4 der Klinik betreut.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Luftbild Waren (Müritz)

Vitale Innenstädte 2016

Die Auswertung der am 22. und 24. September 2016 durchgeführten Passantenbefragung „Vitale Innenstädte 2016“ ist beendet. Die 267 Teilnehmer gaben in der Frage der Gesamtattraktivität der Innenstadt im Durchschnitt die Note 2,1. Mit einem Bundesdurchschnitt von 2,7 und einem Ortsgrößendurchschnitt (bis 25.000 Einwohner) von 2,8 schnitt die Warner Innenstadt überdurchschnittlich gut ab und musste sich nur knapp dem Spitzenreiter Quedlinburg im Harz in der Ortsgrößenklasse geschlagen geben. Der mit einer 3 bewertete schwächste Bereich der Warener Innenstadt sind aus Sicht von Gäste und Bürgern die Parkmöglichkeiten.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Lehrerstreik in Mecklenburg

Lehrerstreik in Mecklenburg

An den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern kann es im Falle des geplanten Streiks der tarifbeschäftigten Lehrerinnen und Lehrer am 01. Februar 2017 zu Unterrichtsausfällen kommen. Bei Warnstreiks sollen Grund- und Förderschüler an ihren jeweiligen Schulen dennoch betreut werden. Der Landesverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) und das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur haben eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Die Vereinbarung gilt für den Februar 2017. Hintergrund sind die angekündigten Arbeitskampfmaßnahmen in der Entgelttarifrunde 2017.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Landesmeisterschaften Athletik Boxverbandes MV

Landesmeisterschaften Athletik Boxverbandes MV

In der Engelssporthalle in Waren (Müritz) ging es am letzten Januarsamstag hoch her. 185 Aktive sorgten für einen neuen Teilnehmerrekord bei den Landesmeisterschaften Athletik des Boxverbandes MV. Seit 2009 führt der Box-Landesfachverband seine Landesmeisterschaften Athletik durch. In sechs verschiedenen Disziplinen wird dabei das Können der Nachwuchsboxer überprüft. Agilität, Schnelligkeit, Kraft und Ausdauer sind von Vorteil, aber letztendlich auch nicht alles, denn wer die Boxtechniken nicht beherrscht, kann auch ganz schnell eine sicher geglaubte Medaille verlieren.

Weiterlesen …

von Müritzportal

Apres-Ski Party Waren (Müritz)

Apres-Ski Party Waren (Müritz)

Das war sie, die Apres-Ski Party 2017 im Autohaus Multhaup und sie hat mal wieder bewiesen, in Waren (Müritz) kann man richtig gut feiern. Ein riesiges beheiztes Festzelt haben Micheal Multhaup und Matze Wolter als Cheforganisatoren in der Westsiedlung von Waren (Müritz) aufbauen lassen und so die Basis für eine große Apres-Ski Party geschaffen. Das Konzept war denkbar einfach und bereits über Jahre erprobt. Bei kostenfreiem Eintritt, Partymusik von DJ Moderator Geert Sager und Djane Yvonne sowie einer exklusiven Liveband, in diesem Jahr standen ShowDown live auf der Showbühne, kam schnell Partystimmung unter den Gästen auf.

Weiterlesen …