8. Multhaup-Cup in Waren (Müritz)

von Müritzportal

E-Jugend liefern sich spannende Fußballspiele

Am Wochenende rollten nicht die Räder sondern der Fußball. Das Autohaus Multhaup aus Waren (Müritz) rief zum 8. Multhaup-Cup in die Warener Engelshalle. Dieser sportlichen Einladung folgten acht Mannschaften der E-Jugend und zahlreiche Zuschauer, die die Tribüne säumten. Nach einer kurzen morgendlichen Begrüßung und einer ordentlichen Erwärmung starteten die ersten Spiele. Schnelligkeit und Fairness machten die Spiele der Mädchen und Jungen sehenswert.  Gespielt wurde in zwei Gruppen, bei denen Mannschaften des SV Waren 09, des Penzliner SV, des FSV Bentwisch, vom Nordbräu 78 Neubrandenburg, der TSG Neustrelitz 2, der FSV Rühn und vom Güstrower SC antraten. Während die Lütten auf dem Spielfeld alles gaben, wurden die Zuschauer durch das Müritz Catering versorgt. Natürlich mussten sich die Spieler auch nicht mit leerem Bauch abspeisen lassen. Sie bekamen jeweils eine kostenfreie warme Mahlzeit. Ebenfalls kotenfrei sorgte DJ Falo, alias Olaf Gaulke, für musikalische Stimmung und moderierte den  8. Multhaup-Cup. Auch wenn am Ende des Fußballturniers alle als Gewinner vom Spielfeld gingen, stand nach dem Finale die Platzierung fest.

Und die sieht wie folgt aus:

  1. TSG Neustrelitz
  2. FSV Bentwisch
  3. Güstrower SC
  4. SV Waren 09
  5. FSV Rühn
  6. SV Waren 09
  7. Nordbräu Neubrandenburg
  8. Penzliner SV

Zurück