8. Regionale Kontaktbörse Waren (Müritz)

von Müritzportal

40 Unternehmen präsentieren Ausbildungsberufe

Volles Haus in der Turnhalle des Regionalen Beruflichen Bildungszentrum in Waren (Müritz), denn die 8. Regionale Kontaktbörse lockte heute Vormittag 40 Aussteller regionaler Unternehmen und gut 400 Schüler der Müritzer Schulen nach Waren (Müritz). Bereits in den frühen Morgenstunden waren das Organisationsteam, das in bewährter Weise aus angehenden Kaufleuten für Tourismus und Freizeit bestand, und zahlreiche Ausbildungsbetriebe damit beschäftigt, die große Messehalle vorzubereiten. Pünktlich um 9 Uhr strömten dutzende Schüler in Richtung der Beruflichen Schule Müritz, denn zahlreiche Workshops zur Berufsfindung und Infostände mit verschiedenen Berufsbildern warteten auf die Teenager. Die Mädchen und Jungen wurden durch Lehrer sowie durch das Org-Team begrüßt und den einzelnen Workshops zugewiesen. So durften die Schüler in die Küche schnuppern und den Koch-Azubis um Chefkoch Gerd-Bodo Schmidt über die Schulter schauen. Natürlich durfte auch kräftig der Schneebesen und die Kochkelle geschwenkt werden, denn Praxis stand zur Regionalen Kontaktbörse ganz oben auf dem Plan. So auch einen Raum weiter, wo zukünftige Restaurantfachleute ihr modernes Reich hatten. Im Lehrrestaurant galt es, Tische einzudecken und alkoholfreie Cocktails zu mixen. Auch in den anderen Workshops wurde fleißig gewerkelt. So gab es in diesem Jahr bei den Tischlern eine Holzrallye. Hier wurde geschätzt, gemessen, gesägt, gehobelt und gehämmert. Sanfter nahmen es die Teilnehmer im Workshop der Pflegefachkräfte. Denn die Jugendlichen hier kümmerten sich um fiktive Patienten, die umgebettet, gefüttert oder rasiert werden mussten. Viele weitere Angebote zogen sich durch die Berufliche Schule Müritz, die den angehenden Schulabgängern einen Eindruck von der Vielfalt in der Berufswelt geben sollten. Dies wurde durch die 40 Ausbildungsbetriebe unterstützt, die sich in der Turnhalle des Regionalen Beruflichen Bildungszentrums präsentierten.

Zurück