Alkoholisierte Jugendliche in Sparow

von Müritzportal

Polizei stellt Mädchen mit 2,4 Promille

Polizeieinsatz in Sparow

Gestern gegen 20:35 Uhr wurde die Polizei darüber informiert, dass drei Jugendliche in Sparow mit ihren Fahrrädern fahren und diese wahrscheinlich alkoholisiert sind. Da eine weibliche Jugendliche stürzte, wurde zugleich die Rettungsleitstelle informiert. Als die Beamten des Polizeireviers Röbel vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Sachverhalt. Eine alkoholisierte 17-jährige Jugendliche aus der Region war zusammen mit ihren zwei Freundinnen mit dem Fahrrad unterwegs, als sie plötzlich stürzte. Dabei wurde sie nicht verletzt und es sind auch keine Schäden am Fahrrad entstanden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest hat einen Wert von 2,4 Promille ergeben. Die 17-Jährige wurde daraufhin zur Blutprobenentnahme in die Klinik nach Röbel verbracht und im Anschluss an verantwortliche Personen übergeben. Es erwartet sie nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Zurück