Bilanz Warener Innenstadt e.V.

von Müritzportal

Claudia Bergmann als Vorsitzende wiedergewählt

Warener Innenstadtverein

Eins steht fest - die Innenstadt von Waren (Müritz) lebt. Aber es kann natürlich noch viel mehr erreicht werden, das aber nur gemeinsam. Aus diesem Grund haben sich Händler und Unternehmer des Heilbades vor über 25 Jahren zusammengeschlossen und den Warener Innenstadt e.V. gegründet. Gestern trafen sich die Mitglieder zu ihrer Hauptversammlung im Warener Haus des Gastes, um auf das Jahr 2017 zurückzublicken, auf das Jahr 2018 zu schauen und einen neuen Vorstand zu wählen.

 

In ihrem Rechenschaftsbericht zeigte Claudia Bergmann als Vorsitzende auf, was alles im vergangenen Jahr für Waren (Müritz), die Einwohner und eben auch für die hiesigen Händler auf die Beine gestellt wurde. Neben den zehn Vorstandssitzungen organisierten Claudia Bergmann, Gojko Leinweber, Dörte Schädlich, Olaf Gaulke, Stefan Dahlmann und Liane Klischewsky die Aktivitäten und Verbesserungen in der Innenstadt. „Zusammen mit Freifunk Müritz haben wir in der Innenstadt angefangen, freies WLAN anzubieten. KOSTENFREI, ohne REGESTRIERUNG und ohne ÜBERWACHUNG für die Nutzer. Zusammen mit der Firma MüritzComp, bietet der Verein die Router an, die von den Geschäften genutzt werden können. So wurde schon ein Großteil der  Innenstadt abgedeckt“, erklärte Claudia Bergmann. Für acht Veranstaltungen, die durch den Innenstadtverein organisiert wurden, brachten die Mitglieder knapp 39.000 Euro auf. So begeisterte die Hochzeitsmesse nicht nur Heiratswillige, sondern auch viele Neugierige. „Bei 400 Vermählungen im Jahr, ist das eine enorme Kaufkraft, die wir in der Innenstadt halten können“, so Olaf Gaulke. Dass die Langen Einkaufsnächte auch bei schlechtem Wetter mit einem vielfältigen Programm locken, zeigte das vergangene Jahr sehr eindrucksvoll. Aber auch hier ist noch Potential, wenn sich alle Unternehmer einig sind und in dieser Veranstaltungsserie einbringen würden. Sonst oftmals belächelt, kam im vergangenen Jahr der Warener Weihnachtsmarkt durch seine Vielfalt und gemütlichen Atmosphäre sehr gut bei den Besuchern an. Einer der Höhepunkte war auch diesmal die beliebte Gänseverlosung, die seit 1999 stetig gewachsen ist. Diese Aktivitäten und die Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, locken auch neue Mitglieder in den Verein. So konnten jüngst Conni Kagel – Connis Reisen, Mike Hannusrichter – Janny`s Eis, Frau Lübs, Herr Hasse – Amplifon, Jörg Friedrich – Radio Friedrich und Bernhard Knappe – Dipl. Ing. Bauwesen als neue Vereinsmitglieder begrüßt werden. Auch in diesem Jahr sind wieder zahlreiche Veranstaltungen geplant. Vom Osterfest, über die Einkaufsnächte bis hin zum Weihnachtsmarkt will der Verein die Innenstadt von Waren (Müritz) noch attraktiver gestalten. Hier für braucht es viele fleißige Helfer. Eine davon ist Christine Bülow, die als aktive Rentnerin, immer für den Verein da ist. „Ob mit Ideen, Kontakten oder Unterstützung bei den Veranstaltungen. Vom Eier färben über Moderationen, den roten Teppich tragen bis Gänse eintüten“, lobte Claudia Bergmann und hatte natürlich auch einen Strauß Blumen parat. Blumen gab es auch für den entlasteten Vorstand.

Mit der Neuwahl setzt sich der aktuelle Vorstand aus Claudia Bergmann als Vorsitzende, Gojko Leinweber als Stellvertreter, Liane Klischewsky als Schriftführerin, Bernhard Knappe als Schatzmeister sowie Olaf Gaulke und Mike Hannusrichter als Beisitzer zusammen.

Zurück