Casting Müritz-Saga 2016

von Müritzportal

Proben für "Das Vermächtnis" starten im Mai

„Willkommen zum Casting der Kleindarsteller für den elften Teil der Müritz-Saga“, begrüßte Nils Düwell, Produzent und Initiator der Warener Freiluftspiele, am Sonnabend zahlreiche Mädchen und Jungen, Frauen und Männer. Viele alte, aber auch neue Gesichter kamen zum Mühlenberg, um sich für verschiedene Rollen zu bewerben. Herzlich begrüße man sich untereinander, denn die Vorfreude auf die bevorstehende Saison ist schon jetzt enorm. Dennoch: Egal ob Neuling oder alter Hase, nach der Begrüßung hieß es erst einmal die Steckbriefe ausfüllen und ein Portrait fotografieren. „Und nun geht es um zwei spezielle Rollen“, machte Düwell neugierig. „Es geht um die Figuren der Liesel und des Johann“, erklärte der Intendant und schon meldeten sich acht Kandidaten, die auch gleich in die Rolle schnuppern durften.

Hierfür hatte der Schauspieler einen kleinen Dialog vorbereitet, der noch während des Vorsprechens an die beiden Charakteren angepasst wurden. Zwar hatte der schüchterne Johann nicht viel zu sagen, aber sorgte mit Gestik und Mimik für allgemeine Unterhaltung. Der Liesel-Part hingegen musste zeigen, dass er wie ein Wasserfall sabbeln kann. In wenigen Tagen will sich Nils Düwell für die Rollenbesetzung der Kleindarsteller entscheiden. Fest steht schon: „Die Proben werden Ende Mai, spätestens Anfang Juni starten und dann kommen drei harte Woche am Stück und nochmal drei harte Woche vor der Premiere – dann beginnt der Spaß“, versprach der der Saga-Macher. Bis zur ersten Vorstellung von „Das Vermächtnis“ am 09. Juli wird es noch etliche Umbauten auf der Freilichtbühne geben, verriet uns Nils Düwell.

Zurück