Golftrophy Fleesensee

von Müritzportal

Sven Hasper unter den 100 Teilnehmern auf dem Golfplatz

Marty McFly in „Zurück in die Zukunft“ war unteranderem die Paraderolle von Michael J Fox. Seine deutsche Synchronstimme, Sven Hasper, verschlug es am Sonnabend in die Müritzregion. Genau gesagt an den Fleesensee. Hier spielte der Schauspieler und Synchronsprecher gemeinsam mit Michael Hayes, Vincente Salamanca und Marius Clarén bei der Golf-Trophy mit. Letzterer synchronisierte unteranderem die Filmstimme vom Tobey Maquire. Die vier Herren, reihten sich in das Teilnehmerfeld von über 100 langjährige Fleesensee-Besuchern ein und  traten bei der „Fleesensee Stammgäste Trophy“ an. Auch in diesem Jahr, der mittlerweile elften Golf-Trophy, versuchten die Golfer den umkämpften Wanderpokal für ihr Haus, dem Schlosshotel Fleesensee, dem TUI Blue Fleesensee und dem Dorfhotel, zu gewinnen. Jeweils zwei Spieler in zwei Teams spielten in lockerer 4er mit Auswahl-Drive auf dem Schloss Torgelow Course. So auch Sven Hasper und Marius Clarén, die gemeinsam mit Michael Hayes und Vincente Salamanca ein um den anderen Abschlag absolvierten. Trotz allen sportlichen Ehrgeizes stand ihr scheinbar der Spaß im Vordergrund. Auch wenn es galt, mit möglichst wenigen Schlägen den Ball einzulochen, strapazierten die Herren ihre Lachmuskeln und genossen das frühlingshafte Wetter auf dem Golfplatz. Zwischen den Abschlägen organisierten die Hotels drei Verpflegungsstationen, die unteranderem mit dem Duft von frisch Gegrilltem lockten. Bei einem gemeinsamen Barbecue im Restaurant „Genusswerkstatt“ wurden im Anschluss die Sieger gekürt und ganz nebenbei die Grillsaison offiziell eröffnet. Wie auch schon im Vorjahr konnte das Team um Clubdirektor Roland Becker den Pokal für den Robinson Club sichern.

Zurück