Grundschule Möllenhagen stellt sich vor

von Müritzportal

Schüler feiern Johannesfest beim Tag der offenen Tür

Grundschule Möllenhagen stellt sich vor

Die Johannesschule Möllenhagen hatte am 24.06. 2016 zum „Tag der offenen Schule“ eingeladen. Viele Besucher nutzten den Tag, um sich die Grundschule anzuschauen und den Schulalltag zu erleben. Mit Musik und Tanz wurden bei allen Interessierten die Englischkenntnisse aufgefrischt. Um 17 Uhr führten die Kinder der Johannesschule in der Kirche das Stück „Die Geburt von Johannes dem Täufer“ auf. Die Fürbitten wurden von den Kindern vorgelesen, was die Besucher und Pastorin Finkenstein beeindruckte. Am späten Nachmittag feierten Groß und Klein mit einem bunten Programm das Johannesfest auf dem Schulhof. Die Flötenschüler, Isabell und Ida, eröffneten die festliche Runde. „Marshall“ aus Neubrandenburg und seine  Gitarrenschüler stellten im Anschluss ihre Lieder vor. Für das leibliche Wohl wurde natürlich gesorgt. Es herrschte ausgelassene Stimmung. Im Anschluss gab es eine Informationsveranstaltung, bei der sich der neue zukünftige Schulleiter Herr Quaschning und eine neue Lehrerin vorstellten. Die Eva Neubrandenburg nimmt jetzt den kleinen Bruder JOHANNES  unter seine Fittiche, ganz so wie ältere Geschwister es machen.

Vom 30.06. - 01.07. und vom 05.07.-07.07. findet ein intensives Schwimmtraining für die Kinder der Johannesschule Möllenhagen im „Waldbad“ Stavenhagen statt. Anschließend gehen Schüler und Lehrer auf Schulfahrt.

Zurück