Herrenloser Rucksack in Waren (Müritz)

von Müritzportal

Munitionsbergungsdienst im Einsatz

Herrenloser Koffer in Waren (Müritz)

Ein herrenloser schwarzer Rucksack auf dem sich ein Aufkleber mit arabischen Schriftzeichen befand, sorgte in der Nacht zu Mittwoch für einen Großeinsatz in Waren (Müritz). Gegen 1 Uhr wurde das Gepäckstück mittig auf dem Neuen Markt entdeckt. Die Polizei sperrte alle Zufahrtstraßen zum Marktplatz ab und forderte den Munitionsbergungsdienst aus Schwerin an. Dieser traf gegen 4 Uhr ein. Zeitgleich wurden auch die Freiwillige Feuerwehr Waren sowie der Rettungsdienst samt Notarzt angefordert. Mit Spezialgeräten wurde schließlich der Rucksack geröntgt und geöffnet. Bei dem Inhalt handelte es sich um zerknülltes Zeitungspapier. . Eine halbe Stunde später hieß es: „Entwarnung, alles harmlos.“ Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei konnten wieder abrücken. Die meisten Anwohner der Innenstadt haben von dem Spektakel nichts mitbekommen.

Zurück