163. Volksfest in Malchow

von Müritzportal

Jede Menge Trubel trotz Regenwetter

Festumzug Malchower Volksfest

Regen, bunte Schirme und gute Laune – das waren heute die Hauptzutaten beim Festumzug auf dem 163. Malchower Volksfest. Pünktlich zum Start der 73 teilnehmenden Vereine, Verbände, Spielmannzüge und Unternehmen haben die dunklen Wolken ihre volle Ladung an Wasser über die Inselstadt ergossen. Dennoch: Zahlreiche Schaulustige säumten die Straßen zwischen Kloster und Festplatz und erhaschten sich Bonbons, Flyer und andere Gimmicks von den marschierenden Teilnehmern jeglichen Alters. Gut eineinhalb Kilometer lang erstreckte sich der Festumzug und schlängelte sich vom Kloster über den Erddamm, durch die Altstadt bis zum Festplatz. Das Regenprasseln und auch die Geräusche des böigen Windes, der von Westen über den Malchower See pfiff, übertönten die Fanfaren- und Spielmannszüge sowie die Lautsprecherboxen der Festwagen. Ebenso bunt, dafür aber trocken erleuchtete das Höhenfeuerwerk bereits am Freitag den Malchower Himmel. Weitere Bilder vom Volksfest

Zurück