MüritzProms in Waren (Müritz)

von Müritzportal

Neubrandenburger Philharmonie begeistert am Stadthafen

„Von der Donau bis zur Themse“ und das in Mitten der Mecklenburgischen Seenplatte. Gestern lockten die dritten „MüritzProms“ nicht nur die 384 zahlenden Besucher, sondern auch Zaungäste, Balkonzuhörer und Musikskipper nutzten den lauschigen Abend für ein internationales Konzert. Anders als in den vorangegangenen Jahren, wo die MüritzProms zwischen Landratsamt und Stadtverwaltung veranstaltet wurden, lockten die Musiker gestern zur Südmole des Warener Stadthafens. Dirigent Jörg Pitschmann leitete an diesem Abend neben der Neubrandenburger Philharmonie, auch durch den musikalischen Abend und kündigte die Werke von Johann Strauß, Franz Lehár und Emmerich Kálmán an, die durch den ersten Teil des Konzerts führten. Die zweite Runde wurde britisch bestritten und führte durch die englischen Meisterwerke. Mit bestem Wetter und guter Musik begeisterten so die dritten MüritzProms in Waren (Müritz).  

Zurück