Premiere Müritz Saga 2017

von Müritzportal

"Die Maske kehrt zurück" lockt zur Freilichtbühne

Die Maske ist zurückgekehrt - und das mit einer gelungenen Premiere auf der Freilichtbühne in Waren (Müritz). Eigentlich ist Nils Düwell ja bereits ein alter Hase, was die Freiluftspiele in Waren (Müritz) und damit die Müritz Saga angeht. Doch auch bei der Eröffnung zur zwölften Saison merkte man dem Intendanten und Schauspieler die Nervosität an. Er rannte von links nach rechts, fragte hier und dort, ob alles passt und schaute immer wieder in den wolkenbedeckten Himmel. Derweil wischten einige Kleindarsteller die nassen Sitzplätze trocken. Schließlich war alles vorbereitet. „Der Einlass ist eröffnet“, rief Nils Düwell um 19:05 Uhr in Richtung Eingang, wo sich bereits mehrere hundert Menschen dicht an dicht in eine lange Schlange reihten. Ein freundliches Hallo hier, Händeschütteln dort. Es schien, als wenn eine große Familie auf der Freilichtbühne zusammenkommt. Platz um Platz füllte sich mit Gästen und Nils Düwell ergriff das Mikrophon. „Herzlich willkommen zur Müritz Saga 2017“, begrüßte der Müritz-Saga-Macher um die 700 Frauen und Männer, Kinder und Senioren. Darunter zahlreiche Größen aus Politik und Wirtschaft, die das Bekenntnis, „wir haben viel investiert und das ist kein Zeichen, dass wir die Müritzregion schnell verlassen wollen“, mit Applaus honorierten. „Leider habe ich keinen Draht zum Wettergott, aber wir hoffen, dass uns der Regen in Ruhe lässt“, wünschte sich Düwell für die kommenden Stunden. Und schon gab er die Freilichtbühne frei für den zwölften Teil der Müritz Saga. Mit „Die Maske kehrt zurück“ wird an „Das Vermächtnis“ angeknüpft. Ein neuer Landmarschall soll gewählt werden. Und das bietet jede Menge Platz für Liebe, Action und Humor. Der zwölfte Teil der Müritz Saga wird vom bis zum 02. September immer mittwochs bis samstags ab 19:30 Uhr und sonntags ab 17 Uhr auf der Freilichtbühne Waren (Müritz) präsentiert.

Zurück