Regionalwettbewerb Hauswirtschaftler

von Müritzportal

Müritzer Azubis qualifizieren sich zur Landesmeisterschaft

Müritzer Azubis qualifizieren sich zur Landesmeisterschaft

Sie sind die guten Geister in vielen touristischen und gastronomischen Einrichtungen, in Pflegeeinrichtungen sowie in privaten Wohnungen, doch von vielen wird die Arbeit der Hauswirtschaftler unterschätzt und belächelt. Wie vielseitig und wichtig die Arbeit der Hauswirtschaftler ist, haben in dieser Woche vier junge Frauen gezeigt. Im Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Müritz haben sich die Auszubildenden im dritten Lehrjahr jetzt in der Regionalmeisterschaft für den Landeswettbewerb in Güstrow qualifiziert. Diana Tenner, Monique Waßner, Judy Schilder und Anja Figura mussten sich in einem theoretischen und drei praktischen Teilen beweisen. In einem schriftlichen Test wurde zunächst das Basiswissen des aktuellen Ausbildungsjahrs abgefragt. Teile dieses Wissens konnten schließlich in den folgenden Prüfungen umgesetzt werden. So mussten kleine Pausensnacks gefertigt und ein Präsentkorb mit heimischen Produkten zusammengestellt werden. Hierbei sollten die Schüler auf einen preislichen Rahmen von 30 Euro und auf Regionalität achten. Zudem haben sich die jungen Frauen mit dem Thema Lebensmittelverschwendung beschäftigt und informative Plakate entworfen.

Zurück