9. RUN FOR CHARITY

von Müritzportal

Über 2.000 Läufer gehen in Klink an den Start

Der 9. Run for Charity begeisterte am 27.08.2016 gut 2.000 Sportler mit einer idyllischen Laufstrecke von 61,6 Kilometern. Neben den drei Kinder-Läufer (Kids-Runs über 300 Meter,  Minilauf und dem Juniorlauf jeweils über 700 Meter) starteten am Samstag auch die drei Ultraläufer Stefanie Teske, die nach 5 Stunden und 55 Minuten die 62 Kilometer absolvierte, Jean Louis Jegou und Volker Gebauer sowie 122 Staffeln, um für einen gemeinnützigen Zweck zwischen Klink, Waren und Röbel eine idyllische Laufstrecke zu meistern.

Am 27. August 2016 fiel wieder der Startschuss: Fast 1.500 Sportbegeisterte gingen bei hochsommerlichen Temperaturen in Klink an den Start, um beim 9. RUN FOR CHARITY der ALD Automotive in Teams auf acht Etappen die 62 Kilometer lange Laufstrecke entlang der Müritz zu absolvieren. Tausende Zuschauer feuerten die Teilnehmer in den 125 Teams unterwegs und bei den Staffelstabübergaben an den Wechselpunkten lautstark an. Zudem gaben über 400 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren beim „KIDS RUN“ auf 300 respektive 700 Metern für eigens vorgeschlagene Projekte Gas.

Ein Highlight stellte in diesem Jahr wieder der „Ultralauf“ dar: Ein besonders ambitioniertes Trio stellte sich der Herausforderung die 62 km lange Strecke jeweils alleine zu laufen und dabei die „Arche“ in München zu unterstützen. Hierfür konnten, auch durch eine Fahrzeugversteigerung, über 20.000 Euro erlaufen werden.

In diesem Jahr unterstützt die ALD unter anderem den Radiosender Antenne MV mit 14.000 Euro, der damit verschiedenen Kinder- und Jugendprojekten in Mecklenburg-Vorpommern dringend benötigte Hilfe zukommen lässt. Die Organisation „Imagine for Margo“, die sich um krebskranke Kinder kümmert, erhält eine Spende von 6.000 Euro.

„Ich bin überglücklich über die Beteiligung von allen Seiten“, sagt Karsten Rösel, Geschäftsfüh-rer der ALD AutoLeasing D GmbH. „Wir freuen uns sehr über die große Spendenbereitschaft und auch über die tollen Projekte, die wir damit unterstützen, denn jeder gespendete Euro geht an soziale Kinder- und Jugendprojekte. So eine Erfolgsgeschichte über 9 Jahre in Folge fortzuschreiben gelingt nicht ohne die tatkräftige Unterstützung aller Beteiligten.“

Wie in den vergangenen Jahren schnürten auch dieses Mal wieder viele Mitarbeiter und Geschäftspartner der ALD Automotive sowie Sponsoren mit eigenen Teams beim RUN FOR CHARITY ihre Laufschuhe. Partner der diesjährigen Veranstaltung waren unter anderem Ford, Carglass, Continental, Control Expert, DEKRA, Euroassekuranz, HARRI112, Hertz, Multipart Garantie, PS-Team, Servicequadrat, Toyota sowie viele weitere. Antenne MV sowie die Auto-flotte begleiteten das Event als Medienpartner.

Zurück