Spenden der Müritzer Weihnachtslotterie

von Müritzportal

Müritzer Lions und Rotarier sammeln 12.000 Euro

Müritzer Lions und Rotarier sammeln 12.000 Euro bei Weihnachtslotterie

„Stolze 12.000 Euro können wir an die vier Schulfördervereine der Stadt Waren (Müritz) sowie an den Zweiradclub des Perspektive e.V. übergeben“, freute sich Wolfgang Gallinat gestern Abend im Warener Seehotel Ecktannen. „Und im kommenden Jahr wollen wir nochmals eine Schippe drauflegen“, blickte der Präsident der Rotarier bereits in die Zukunft. Gemeinsam mit dem Lionsclub Waren/Röbel hat der Rotarier Club im Dezember einen Kalender der Müritzer Weihnachtslotterie mit dutzenden lukrativen Preisen zum Stückpreis von fünf Euro veräußert. Über den Reingewinn von 12.000 Euro können sich jetzt Kinder und Jugendliche der Region freuen. „Wir unterstützen die Schulfördervereine der Stadt Waren (Müritz) bei Projekten, die keine schulischen Pflichtaufgaben sind, da hier kreisliche Mittel immens gestrichen wurden“, erklärte Günter Rhein von den Lions. „Weg von Computer und Spielekonsole, hin zum Handwerk“, dieses Konzept des Warener Zweiradclubs hatte unterdes die Rotarier überzeugt. Die Jugendabteilung des Perspektive e.V. kann sich so über 6.000 Euro freuen, die Rajko Skupin für den Zweiradclub gestern im Seehotel Ecktannen in Empfang nehmen durfte. Auch die Vertreter Fördervereine der Käthe-Kollwitz-Schule, der Grundschule am Papenberg, der Friedrich-Dethloff-Schule und der Regionalen Schule Waren-West konnten ihren symbolischen Scheck, der jeweils mit 1.500 Euro dotiert ist, in den Händen halten. „Das Geld ist sehr gut angelegt und wird vollständig der Jugendarbeit zugutekommen“, versicherte Rajko Skupin als neuer Geschäftsführer des Perspektive e.V. Dem konnten die Vorsitzenden der vier Schulfördervereine nur beipflichten. Bei einem gemeinsamen Abendessen und angeregten Gesprächen im Restaurant Moritz, dem Stammlokal der Lions, konnten sich die Mitglieder beider Clubs von den Konzepten zur Jugendarbeit überzeugen. Auch in diesem Jahr wird es den Kalender der Müritzer Weihnachtslotterie geben, versicherten Lions sowie Rotarier. Dann soll die Auflage von 6.000 Stück und die Preise nochmals erhöht werden. Was bleibt, ist das Spendenziel: Die Förderung der Jugendarbeit in der Müritzregion.

Zurück