Streitschlichter in der Peeneschule

von Müritzportal

Grundschüler aus Groß Gievitz lösen Probleme gewaltfrei

Streitschlichter Peeneschule Groß Gievitz

Meinungsverschiedenheiten gibt es hin und wieder auch unter den besten Freunden. Um diese kleinen Streitigkeiten schnell, neutral und konfliktfrei zu lösen, setzt die Peeneschule in Groß Gievitz in Zukunft auch auf Streitschlichter. Und das sind keine Lehrer sondern Mitschüler der vierten und fünften Klassenstufe. Über fünf Monate haben sich Edwin Mörke, Friedemann Gipp, Fine Mecklenburg,  Sontje Steinfurth und Paul Hanusrichter, die sich allesamt freiwillig gemeldet hatten, zu Streitschlichtern ausbilden lassen. Unterstützung erhielten sie hier von der ausgebildeten Mediatorin Nancy Keller aus Neustrelitz und Klassenlehrerin Kerstin Fröhlich. Letztere wird auch weiterhin das Projekt unterstützen und in den kommenden Jahren neue Mitglieder ausbilden. Doch in den kommenden Monaten werden diese fünf Mädchen und Jungen das Zepter der Konfliktlösung halten. Hierfür wurden Regeln und ein fester Ablauf der Streitschlichtung festgelegt. „Wir helfen euch dabei, gemeinsam Lösungen zu finden, wenn ihr das wollt“, so die junge motivierte Crew gegenüber den 89 Schülern der erweiterten Grundschule in Groß Gievitz.

Zurück