Talenteshow Regional Schule Möllenhagen

von Müritzportal

Erstmalig Poetry Slam auf der großen Bühne

Und wieder hat die Talenteshow der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann“ in Möllenhagen zahlreiche junge Musiker, Künstler und Sportler zum Vorschein gebracht. Heute Nachmittag präsentierten sich viele alte, aber auch neue Gesichter der fünfköpfigen Fachjury. Insgesamt 13 verschiedene Präsentationen, von Gesang bis Instrumental, über tänzerische Performance bis hin zu heiteren Sketchen, erlebten die Zuschauer, die sämtliche Plätze in der Aula besetzten. Doch anders als sonst, begann die diesjährige Talenteshow mit einem Poetry Slam. Justin Wollmuth und Andre Becker lieferten sich eine heiße Dichterschlacht zwischen Star Wars und dem Alten Schweden. Ganz zur Belustigung der Zuhörer reimten sich die beiden Teenager durch ihre Zeilen und gewannen beide verdient den ersten Platz mittels Publikumabstimmung. Im Anschluss war die Jury gefragt. Sie mussten die einzelnen Auftritte in verschiedene Klassen bewerten. Nach gut zwei Stunden standen schließlich die Sieger fest. Erstklassig sang Hanna aus der sechsten Klasse und konnte sich den Sieg sichern. In der Gruppenwertung sangen sich Stella und Hilde in die Herzen der Jury. Aber schließlich wurden alle zu Siegern gekürt: „Denn sie stellten sich Ängsten und einem großen gespannten Publikum.“

Zurück