Zirkeltraining in Waren (Müritz)

von Müritzportal

Physiotherapie Jesse eröffnet Studio für Gesundheitstraining

Zirkeltraining Milon

Lange Zeit war der ehemalige Schlecker-Markt auf dem Warener Papenberg verwaist, nun soll wieder Leben in die 200 Quadratmeter großen Räumlichkeiten einkehren. „Und zwar aktives Leben für Jung und Alt“, verspricht Sebastian Jesse. Bereits im Januar 2017 wird in der Rosa-Luxemburg-Straße 26a ein großer Fitnessbereich unter physiotherapeutischer Anleitung eröffnet. „Es wird aber keine klassische Muckibude, sondern eine Möglichkeit für ein ausgewogenes, ganzkörperbetontes Zirkeltraining entstehen“, verrät der Physiotherapeut. So soll es ein effektives Zirkeltraining mit Milon Geräten, einem deutschen Premiumhersteller, geben.

„Und dieses Training ist für Jedermann, egal wie alt. Egal ob kerngesund oder mit Einschränkungen, ob Mann oder Frau, Anfänger oder Profi“, verspricht Sebastian Jesse. Und noch eine Besonderheit wird es im neuen Gesundheitsstudio, das die Praxis für Physiotherapie Jesse um ein neues Leistungsmerkmal erweitern wird, geben: Jeweils für 60 Sekunden wird an einem Gerät trainiert und im Anschluss zur nächsten Station gewechselt. Müßiges Einstellen der Geräte auf die eigenen Körpermaße fällt bei den Wechseln aber weg, denn per Chipkarte sind alle wichtigen Daten gespeichert und die Justierung erfolgt automatisch. So ist ein einfaches, effektives und sicheres Training unter physiotherapeutischer Anleitung garantiert. Wer sich von den Vorteilen des Zirkeltrainings überzeugen will, kann sich bereits jetzt in der Praxis für Physiotherapie Jesse, in der Dietrich- Bonhoeffer- Str. 13 oder unter Telefon 03991 / 121534, für ein Schnuppertraining anmelden. „Wer bis einschließlich zum Eröffnungswochenende (14. und 15.01.2017) eine Mitgliedschaft abschließt, der kann 119 Euro sparen“, so Sebastian Jesse, der sich schon jetzt auf das neue Gesundheitszentrum freut. Weitere Vorteile bietet die Kooperation mit der VIACTIV. Diese Krankenkasse fördert die sportliche Präventionsmaßnahme jährlich mit 200 Euro. Andere Krankenkassen können das innovative Zirkeltraining per Bonus unterstützen. Ebenfalls unterstützen können diese sinnvolle Prävention Arbeitgeber. Im Rahmen der Gesundheitsförderung für Arbeitnehmer können Teile der Kosten übernommen werden. „Hierzu beraten wir Firmen gerne“, so Sebastian Jesse.

Zirkeltraining in Waren (Müritz)

Zurück