Konzert Bundespolizeiorchester Waren Müritz

Konzert Bundespolizeiorchester Waren Müritz

Inzwischen schon traditionell lädt der Lions-Club Waren-Röbel zu einem Benefizkonzert mit der Bigband des Bundespolizeiorchesters unter der Leitung von Jan Diller ein. Wie immer brillant und mitreißend präsentiert sich die 18-köpfige Bigband des Bundespolizeiorchesters. Ihr Sound von Swing bis Modern- und Latin-Jazz erinnert an legendäre Größen wie Glenn Miller, Benny Goodman, Duke Ellington und Count Basie. Ein Konzert dieses Klangkörpers verspricht exzellente Unterhaltung für alle Altersgruppen.

Als „special guest“ wird in diesem Jahr die Soul-Sängerin Lili Sommerfeld der Big-Band das Sahnehäubchen aufsetzen. Die Berlinerin ist Musikerin mit Leib und Seele. Bereits im Alter von 4 Jahren erhielt sie Klavierunterricht und noch vor dem Abitur eines der begehrten Stipendien für das Berklee College of Music in Boston, USA. Ein weiteres Stipendium führte sie nach Israel, zur Rimon School of Jazz in Tel Aviv. „Nichts was ich jemals tun werde wird je un-soulful sein!“, betont Lili Sommerfeld, deren musikalische Basis Soul ist, den sie spielend leicht im Spektrum zwischen RnB und Dancepop jongliert. Das Benefizkonzert wird veranstaltet vom Hilfswerk des Lions-Club Waren-Röbel e.V.

Konzertbeginn im Bürgersaal in Waren (Müritz): 18.03.2016 um 19:30 Uhr

Eintrittspreise 15 Euro pro Erwachsenen und 10 Euro für Schüler / Studenten (Abendkasse 1€ Zuschlag)