Chorkonzert Kreismusikschule Müritz

Konzert Kreismusikschule Müritz

Passionen – leidenschaftliche Lieder und Arien, dargeboten von Renate Zimmermann und Stefan Bordihn gibt es am 11.11.2016 im Jost –Reinhold- Saal der Kreismusikschule Müritz zu erleben. Renate Zimmermann ist in Waren groß geworden, lernte Klavierspielen bei Edgar Schwarz, als es noch kein eigenes Gebäude für die Musikschule gab,  sondern in einzelnen Schulen unterrichtet wurde und Vorspiele in einem Hinterzimmer der Gaststätte  „Zur Traube“, später im Kreiskulturhaus stattfanden. Sie studierte an der Hochschule „Hanns Eisler“ in Berlin und arbeitet seit 1977 als Diplomklavierpädagogin.

Wenn ehemalige Schüler nachfragen, ob sie auch einmal wieder in ihrer „alten“  Musikschule ein Konzert geben dürfen, sucht Ursula Linke gerne einen Termin im Herbst dafür heraus. Die Abende sind schon lang und dunkel, da tut Musik der Seele besonders gut. So lädt die Kreismusikschule Müritz am 11. November um 19 Uhr herzlich in den Jost- Reinhold- Saal der KMS Müritz ein und setzt dem Novemberblues  leidenschaftliche Lieder und Arien u.a. von Claudio Monteverdi, Henry Purcell, Giacomo Rossini und Manuel de Falla entgegen.

Da geht es beispielsweise um die betrogene, eifersüchtige Liebe des Ottone in Monteverdis letzter Oper „L `incoronazione di Poppea“ und um eine andere Form der Raserei  in Rossinis „La Danza“, einer neapolitanischen Tarantella.   Mit großer Spiel- und Darstellungsfreude orientieren sich die Musiker an der historischen Aufführungspraxis, so  werden die Arien von Monteverdi und Purcell als Countertenor mit Cembalobegleitung vorgetragen, für Rossinis furioses Belcanto -  Stück  und de Fallas spanische Tänze  wechseln Stimmlage und Instrument in Bariton und Klavier.