Oper mal anders in Waren (Müritz)

Veranstaltung Waren Müritz Haus des Gastes

„Hoffmanns Erzählungen“ ,Jacques Offenbach Freitag, 18. August 2017 | 19:30 Uhr


Kunst oder Liebe?

Natürlich „Kunst“ denn die Liebe ist von Natur aus vergänglich. Daher ist es nur gut, dass  Hoffmanns drei „Traumfrauen“ für ihn unerreichbar bleiben. Und möglicherweise sind die vier „Bösewichte“ doch nicht so böse, denn sie sorgen dafür, dass Hoffmann als Folge seiner Enttäuschungen in der Liebe, sich mit ganzer Kraft seiner Kunst widmen kann.

Fundiert und unterhaltsam, anspruchsvoll und amüsant. Kein Vortrag, kein Konzert, kein Gesang .... und doch (fast) alles, was Sie schon immer über die Oper wissen wollten, aber sich nie getraut haben, zu fragen. Richard Vardigans – Dirigent und Pianist – entführt Sie in eine Welt von Liebe, Eifersucht, Rache und (wenn’s sein muss) Mord! Hier gibt es keinerlei Ablenkungen wie etwa durch schöne Sängerinnen, imposante Bühnenbilder oder farbenprächtige Kostüme. Richard Vardigans allein am Klavier begeistert seine Gäste mit einer einzigartigen Mischung aus fachkundigem Wissen, pianistischer Virtuosität und seinem unverwechselbaren englischen Humor. So bietet er den Besuchern heitere Einblicke in die nicht immer ganz glaubwürdige und doch faszinierende Welt der Oper.
Keinen Opernbesuch geplant? Vorstellung ausverkauft? Kein Problem – „Oper mal anders“ ist ein Erlebnis für sich!

 

Informationen und Karten erhalten Sie in der Tourismus-Information Waren (Müritz), Tel.03991 - 747790 oder bei www.reservix.de