Schlachtefest in Alt Schwerin

Schlachtefest Alt Schwerin Agroneum

Der Oktober verabschiedete sich am Wochenende in Alt Schwerin mit dem traditionellen Schlachtefest am Agrarhistorischen Museum hinter den Steinkaten. Hier locken Wellfleisch, Grützwurst, heiße Suppe aus dem Kessel sowie Bratwürste und Frikadellen vom Grill zahlreiche hungrige Frauen und Männer am Sonnabend, den 29. Oktober in die westliche Müritzregion. Das bedeutete für die Frauen und Männer am Steinofen backen im Akkord. Nicht viel anders sieht es am Grill und am Stand von Wellfleisch und der weißen sowie roten Grützwurst aus. Schmackhaftes mit Pellkartoffeln, Sauerkraut und Brot geht hier im Minutentakt über den Tresen. Jene, die etwas für den heimischen Kühlschrank mitnehmen wollen, sind bei den Fleisch- und Wurstspezialitäten genau richtig. Egal ob Kotelett, Kamm oder  Rippen, es wird alles frisch vor den Kunden zerlegt und zubereitet. Aber nicht nur das Borstenvieh bringt Schmackhaftes auf den Tisch. Auch Honigwaren vom Imker können in Alt Schwerin erworben werden. Der Eintritt zum Schlachtefest in Alt Schwerin ist frei.