Vernissage Haus des Gastes Waren (Müritz)

Vernissage Haus des Gastes Waren (Müritz)

Vernissage zur Eröffnung der Ausstellung von Kerstin Dolata. Am Freitag, dem 18. November 2016 um 19:30 Uhr laden die Mitarbeiter des Haus des Gastes und die Künstlerin herzlich ein, um die Collagen „Träumereien“ von Kerstin Dolata zu bestaunen. Kerstin Dolata wurde 1961 in Neustrelitz geboren und ist seit 1991 als Lehrerin am Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren (Müritz) tätig.

Zum Programm der Vernissage:

Musik: “Eine kleine Sehnsucht“ Kontrabass: Anita Simon, Gitarre: Florian Seeber, Violine: Anne Badendiek

Titelbild "Traumland"

Lyrische Assoziationen von Erhard Kunkel, ehemaliger Schauspiel-Regisseur am Friedrich-Wolf-Theater Neustrelitz.

Wenn wir wie Prometheus geschlagen sind
an dem harten Tag
und uns nur Träume bleiben
die uns in Seide hüllen
schwebend über den Wolken
wer bewacht dann unseren Traum
damit nicht Stürme vertreiben
unsere letzte Illusion

über Kerstin Dolata

1961 in Neustrelitz geboren

1979 Abitur in Neustrelitz

1979-1983 Studium an der Universität Leipzig. Abschluss als Diplomlehrerin für Kunsterziehung und Geschichte

Seit 1983 als Lehrerin in Waren (Müritz) tätig

Seit 1991           als Lehrerin am Richard-Wossidlo-Gymnasium Waren

 

Die Ausstellung ist Montag-Freitag von 10:00-18:00 Uhr im Haus des Gastes Waren (Müritz) geöffnet. Kostenfrei!