MüritzTherme Röbel/Müritz
Eintritt MüritzTherme

MüritzTherme Röbel

 

MüritzTherme Röbel

Gotthunskamp 14
17207 Röbel/Müritz

Telefon: 039931 - 87819

Webseite:
www.mueritztherme.de

 

Aquafitness MüritzTherme

Spaßbad mit Sauna

  • Spaßbad
  • Schwimmhalle
  • Babybecken
  • Wasserrutsche
  • Strudelkanal
  • Whirlpool
  • Sauna
  • Fitnesscenter
Eintrittspreise MüritzTherme Röbel

Öffnungszeiten MüritzTherme

 
Sport- und Spaßbad mit Schwimmhalle, Wellness und Fitnessbereich
Montag bis Sonntag 09 Uhr bis 21 Uhr

Saunalandschaft
Montag bis Sonntag 09.30 Uhr bis 21 Uhr

MüritzTherme in Röbel/Müritz

MüritzTherme Röbel Eintritt

Jede Welle Spaß mit Spaßbad, Sportbecken, Sauna, Massagen und Fitnesscenter

Die MüritzTherme in Röbel/Müritz bietet jede Welle Spaß. In der MüritzTherme Röbel werden Wellness, Spaß und Fitness vereint. Neben einem Spaßbad mit Babybecken, Wasserrutsche, Strömungskanal und Whirlpool gibt es in der MüritzTherme auch eine Schwimmhalle mit fünf Bahnen a 25 Metern. Der Saunabereich verfügt über mehrere Saunen, in denen Aufgüsse organisiert werden. Ein neues Fitnesscenter in Röbel/Müritz lädt Sportbegeisterte ein.

Die MüritzTherme in Röbel/Müritz bietet ganzjährigen Badespaß auf 3.000 Quadratmetern im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte. In der MüritzTherme gibt es Badespaß für Jung und Alt. Das wird durch ein seichtes warmes Kinderbecken mit Wasserspielzeug, Sprudelliegen und Massagedüsen innerhalb des Spaßbeckes, einem Strömungskanal, der 57 Meter langen Wasserrutsche, dem 25-Meter Sportbecken sowie einem Whirlpool gewährleistet. Zudem gibt es in der MüritzTherme verschiedene Ruhebereiche und ein kleines Bistro, das Getränke und Speisen bereithält. In der MüritzTherme gibt es verschiedene Kursangebote und Attraktionen. So können Kindergeburtstage für Gruppen mit Animation gebucht werden. Junge Mütter können mit ihren Kindern das Babyschwimmen  nutzten, um den Nachwuchs langsam an das nasse Element zu gewöhnen. Für jene Kinder und Jugendlichen, die schon etwas weiter sind, bieten die Rettungsschwimmer und Bademeister die Abnahme von verschiedenen Schwimmstufen an.

In der Saunalandschaft der MüritzTherme wird zwischen Oktober und Mai jeweils am ersten Freitag im eine lange Saunanacht organisiert.

Erlebnissbericht eines Teenager nach dem Besuch in der MüritzTherme in Röbel/Müritz

Erlebnissbericht MüritzTherme Röbel

Während ich meine Thermenkarte am Kassenbereich vorzeigte, wurde ich gleichzeitig freundlich von der Mitarbeiterin begrüßt. Nach wenigen Minuten erhielt ich Eintritt in das 3.000m² große Areal, das viele Attraktionen bietet. Diese, galt es jetzt zu erkunden. Im Spaßbecken erwarten mich eine Rutsche, Erlebnisduschen und Wasserspiele. Doch vor dem Vergnügen kommt die Arbeit. Also suchte ich das Sportbecken in der Schwimmhalle auf, welches fünf Bahnen mit jeweils 25 Meter, bietet. Mit einem sauberen Kopfsprung startete ich mein Trainingsprogramm. Nach 400 Meter lockerem Einschwimmen absolvierte ich meine 2.000 Meter Kraulen. Anschlag nach 38 Minuten - nun hatte ich mir Entspannung verdient. Den Anfang setzte der Whirlpool mit seinem 37 Grad warmen Wasser. Etliche Minuten ließ ich mich von sprudelnden Blasen massieren. Durch mehrmals schweifende Blicke erweckte die 57 Meter lange Rutsche mein Interesse und sofort hatte ich Lust, sie zu testen. Zwar bekam ich beim Rutschen eine hohe Geschwindigkeit, doch der Wildwasserstrom sah schneller aus. Nachdem ich diesen ausgiebig getestet hatte, lies ich mich nun von den Erlebnisduschen massieren und nassspritzen. Ich wusste gar nicht, dass diese Highlights so anstrengend sein können und entschied mich für mehr Ruhe. Hierzu lädt der Wellnessbereich ein. Ein Blick auf den Aufgussplan verriet mir, dass in der Holzblocksauna im Außenbereich in Kürze mächtig heiß wird. Um 12 Uhr stand hier der Fruchtaufguss auf dem Programm, der einen Orangenduft und gefrorenes Obst bot. Es waren konstant 85 Grad im Raum und nach achtminutigen Schwitzen ging es zum Abduschen und dann zum Abkühlen in das zehn Grad kalte Tauchbecken. Nach einer kurzen Ruhephase entschied ich mich für das Dampfbad. Um Hornhaut und Schuppen zu entfernen, hatte ich mich mit körnigem Salz am ganzen Körper eingerieben. Um das Peeling abzurunden, fettete ich meine Haut mit Kokoscreme ein. Bei 65 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 40 % entspannte ich noch­mals eine Viertelstunde in der Bio Sauna. Wie üblich, schloss auch ich diesen Saunagang mit einer Abkühlung im Tauchbecken ab. Hiermit schloss ich meinen Aufenthalt in der Therme ab.

Für Eintrittspreise ab 10 Euro finde ich das Angebot ansprechend, denn die MüritzTherme bietet „Jede Welle Spaß“, so der Slogan der MüritzTherme Röbel.