Fleesenseelauf Göhren-Lebbin

20. Fleesenseelauf in Göhren-Lebbin

Laufveranstaltung Mecklenburgische Seenplatte

Der 20. Fleesensee Lauf findet am 17.10.2020 im "Land Fleesensee" statt. Angeboten werden fünf unterschiedliche Wettbewerbe in Göhren-Lebbin .

Vom Bambinilauf (100m) und Schülerlauf (1,1km) bis zu Läufen über 5km, 10km und Halbmarathon sowie dem Mannschaftslauf über 4x5km wird für alle Sportfreunde etwas geboten. Start und Zielbereich beim Fleesensee Lauf ist jeweils die Seewirtschaft FleeMA GmbH, Göhren-Lebbin OT Untergöhren. Der mitgliedsstärkste Verein über alle Distanzen erhält für die Vereinskasse 100 Euro.

Infos zum 20. Fleesenseelauf in Göhren-Lebbin

Veranstaltungsort: Seewirtschaft FleeMA GmbH, Göhren-Lebbin OT Untergöhren, Strandweg 40

Meldebeginn / -schlus:  Online-Anmeldung ab 25.09.2020, nur online unter www.fleesenseelauf.de bis zum 16.10.2020

Maximale Starteranzahl: 400 Teilnehmer

Startgebühren:

0 € 100m Bambinilauf 3 bis 5 Jahre / U6
0 € 1,1 km Schülerlauf 6 bis 11 Jahre / U 8, U 10 und U 12
7,50 € 5 km / 4x5km Mannschaftslauf ab 12 Jahre / U 14 bis alle Senioren
10,00 € 10 km ab 14 Jahre / U 16 bis alle Senioren
15,00 € Halbmarathon ab 16 Jahre / U 18 bis Senioren M 65

Laufstrecken: 1,1km, 5km, 10km und 21,1km sind Rundkurse und vorwiegend auf Straße und Waldwegen

Zeitmessung: erfolgt mit Transponder

Lauf 1: Halbmarathon (21,1km) - Hauptstrecke: Start um 10:30 Uhr

Lauf 2: 10 km: Start um 10:40 Uhr

Lauf 3: 5 km: Start um 10:40 Uhr

Lauf 4: 4 x 5 km Mannschaftslauf: Start um 10:40 Uhr

Lauf 5: 1,1 km Schülerlauf: Start um 10:00 Uhr

Lauf 6: 100 m Bambinilauf: Start um 10:20 Uhr

Durchführung der Wettbewerbe zum 20. Fleesenseelauf in Göhren-Lebbin

Laufveranstaltung Mecklenburgische Seenplatte
  • Start- und Zielbereich sind räumlich getrennt. Der Start- und Zielbereich sind gekennzeichnet und abgesperrt. Im Start- und Zielbereich besteht keine Maskenpflicht.
  • Den Startbereich betreten die Teilnehmer nur nach Aufforderung durch einen Ordner und begeben sich an einen freien Startplatz. Dann wird zur Startlinie aufgerückt und nach Freiwerden der Startlinie das Rennen aufgenommen (Wellenstart/Rolling Start).
  • Ein Überholvorgang auf der Laufstrecke hat mit einem Mindestabstand von 1,5 m zu erfolgen.
  • Während des Laufes ist stets rechts zu laufen, so dass der Überholende ausreichend Abstand einhalten kann.
  • Helfer auf der Strecke überprüfen die Regeln. Nichteinhaltung kann zur Disqualifikation führen.
  • Nach dem Eintreffen im gekennzeichneten Zielbereich und Aufnahme der Verpflegung wird dieser unverzüglich verlassen. Der Mindestabstand ist einzuhalten. Es darf kein Läuferstau zugelassen werden. Den Anordnungen der Ordner ist Folge zu leisten.


Versorgung während des Laufes und nach Eintreffen im Ziel:

  • Die Versorgung erfolgt durch Helfer mit Mund-Nasen-Schutz und Gummihandschuhen.
  • Es werden 2 Verpflegungspunkte eingerichtet: auf der Strecke bei 2,5 km und im Zielbereich.
  • Es werden ausschließlich vorverpackte Verpflegungsportionen und Getränke gereicht. Die Verpackungen und Becher sind in die bereitgestellten Behältnisse zu entsorgen.

Siegerehrung:

  • Die sechs ersten Frauen und Männer der einzelnen Wettbewerbe werden aufgerufen und erhalten eine Urkunde, die drei Erstplatzierten auch einen Pokal & Sachpreise (aufzunehmen selbstständig vom bereitgestellten Tisch).
  • Eine Ehrung mit Siegerpodest erfolgt nicht.
  • Alle anderen Urkunden können über die Ergebnislisten Online zu Hause ausgedruckt werden.

Sanitärräume:

  • Es werden die öffentlichen Sanitäranlagen am Strandweg sowie in der Seewirtschaft genutzt werden. Je nach Anmeldung werden noch weitere mobile Toiletten bereitgestellt, jeweils nur durch eine Person nutzbar.
  • Die Benutzung von Umkleideräumen und Duschen vor Ort ist nicht möglich.