Müritzportal

Inhaber: Stephan Radtke
Pappelweg 19
D-17192 Kargow

Kontakt

Müritzportal +49 173 21 9 33 98
DE
Müritzportal +49 173 21 9 33 98

Ausstellung „WERK SPUR“

Ort: Alten Kachelofenfabrik, Sandberg 3a 17235 Neustrelitz

Veranstaltung in der Alten Kachelofenfabrik Neustrelitz

Eröffnung der Ausstellung „WERK SPUR“ mit Arbeiten von Esther Wüstenberg am Freitag, 1. Dezember 2023 um 19.30 Uhr in der Fabrik.Galerie für gegenwärtige Kunst der Alten Kachelofenfabrik Neustrelitz.

„Es ist alles Gold, was glänzt“. Zugegeben, die meisten von uns kennen die Verneinung dieses Ausspruches. Bei den Arbeiten von Esther Wüstenberg ist dieser leicht geänderte Shakespeare Ausspruch aus „Der Kaufmann von Venedig“, zutreffend. Auf vielen ihrer heutigen Werke finden sich spielerisch und humoristisch eingesetzte vergoldete oder versilberte Details. Da gibt es eine plastische silberne Mondsichel, ein goldenes Messer, das trompe l´oeil- artig im Rahmen eines Bildes steckt oder eben diese goldenen Letter auf dem schwarzen Molton. Die Bilder atmen durch ihre malerische Technik und durch die poetischen arrangierten Sujets durchaus den Geist vergangener Zeiten.

Die gebürtige Warenerin Esther Wüstenberg hat nach einigen Semestern Theologie und Philosophie in Dresden Restaurierung studiert und nutzt die alten Mal- und Vergoldungstechniken bewusst für ihre künstlerische Bildsprache. Viele der historischen Farbpigmente, Leime, Bindemittel finden sich noch heute, viele Jahre nach dem Studium, in ihrem Atelier und werden auf kleinen und großen Tafelbildern verwendet. Und auch die Malgründe können Geschichten erzählen. Denn nur zu gern nutzt die Künstlerin alte und gebrauchte Dinge, die sie im Müll und auf dem Sperrmüll findet. Ein alter Tisch, Tapetenreste, eine Dose, Stoffe, alter Schmuck, Holzrahmen und Papierreste werden zu Bildern und Objekten verarbeitet. Die Kratzer, Schrunden und Gebrauchsspuren dieser Dinge bleiben dabei stehen und fügen den Werken eine weitere Ebene hinzu.

Die Bildsprache der Künstlerin bleibt heiter, leichtfüßig und der Schönheit verpflichtet. Ein Credo, das auch für die aufwendigen Fassadengestaltungen der Künstlerin gilt. Die von Esther Wüstenberg gestalteten Häuserwände heben sich wohltuend heraus aus der zweckmäßig glatten und tristen Formensprache der Städte und Dörfer. Dabei scheinen auf wundersame Weise Pflanzen, Tiere und uns vertraute Alltagsgegenstände auf die bunten Fassaden geflogen zu sein und dort ein zu Hause gefunden zu haben.

Für ein kunstinteressiertes Publikum ist diese Ausstellung und das Ergründen dieser „Werkspuren“ ein goldglänzender Lichtschein in den letzten dunklen Tagen des Jahres.

Für den Eröffnungsabend am 1. Dezember 2023 laden wir daher um 19.30 Uhr zu einem unterhaltsamen und aufschlussreichen Gespräch mit der Künstlerin zu den Bildern der Ausstellung „WERK SPUR“. Die Bilder entfalten aber noch bis ins neue Jahr 2024 ihre magische Wirkung und sind bis zum 28. Januar in der Galerie für gegenwärtige Kunst zu genießen.     

Zurück

Müritzportal | zwischen Müritz & Fleesensee | Müritzer Newsportal mit Stellenmarkt & Veranstaltungskalender für Müritz, Fleesensee & Mecklenburgische Seenplatte

Copyright © 2024 Müritzportal

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Müritzportal verwendet Cookies, um Euch einen besseren Nutzen zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmt Ihr der Verwendung der Cookies zu und könnt den kompletten Service nutzen. Ihr könnt die Nutzung auch einschränken. Unter „Info“ erfahren Sie mehr über die hier verwendeten Cookies.

Die Webseite mueritzportal.de verwendet Cookies, um den Nutzern ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Diese werden – je nach kategorisierten Bedarf – in Ihrem Browser gespeichert, da sie für für den Betrieb der Seite unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern sowie weitere, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.