Müritzportal

Inhaber: Stephan Radtke
Pappelweg 19
D-17192 Kargow

Kontakt

Müritzportal +49 173 21 9 33 98
DE
Müritzportal +49 173 21 9 33 98

Orgel-Duo Lenz

Ort: St. Marienkirche, Waren (Müritz) Große Burgstraße 1

"Eine kleine Nachtmusik" in der Kirche St. Marien Waren (Müritz)
Eine kleine Nachtmusik – Mozart für Orgel vierhändig

"Eine kleine Nachtmusik - Mozart für Orgel vierhändig". Unter diesem Titel findet am Sonntag, dem 31. Juli um 19.30 Uhr ein Konzert mit Musik von Mozart in der Kirche St. Marien Waren statt. An diesem Abend ist die Schmidt-Orgel (erbaut 1818-1820) vierhändig gespielt mit gleichzeitiger Übertragung der Orgel-Spielanlage auf eine große Leinwand zu sehen und zu hören.

W. A. Mozart bezeichnete die Orgel als die "Königin der Instrumente". Es hat selbst oft Orgel gespielt und für diese "Königin" auch mehrere Werke komponiert. Auf dem Programm stehen die beiden großen "Fantasien" KV 594 und KV 608 sowie das "Andante für eine Orgelwalze" KV 616. Weiterhin ist die Serenade "Eine kleine Nachtmusik" KV 525, die "Fuge g-moll" KV 401, das "Adagio für Glasharmonika" KV 356 (Fassung für 4 Füße) sowie der berühmte "Türkische Marsch" zu hören.

Die Organisten sind das Orgel-Duo Iris und Carsten Lenz. Die beiden Virtuosen gelten zurzeit als eines der führenden Orgel-Duos in Europa. Sie sind Organisten an der großen und bedeutenden Skinner-Orgel der Saalkirche in Ingelheim am Rhein. Dort haben sie gerade seit der Corona-Zeit einige vielbeachtete evangelische ZDF-Fernsehgottesdienste musikalisch gestaltet. Mit ihren vierhändigen Konzertprogrammen haben sie bisher zahlreiche Konzerte in vielen Ländern Europas und in den USA gespielt. Zusätzlich haben sie rund 30 CD-Einspielungen und 3 Video-DVDs vorgelegt sowie bei weiteren Radio- und TV-Produktionen mitgewirkt.

Die Spielanlage der Orgel wird auf eine große Leinwand übertragen. Auf diese Weise kann man den Organisten von allen Plätzen der Kirche aus beim Spielen zuschauen. Gerade bei diesem Programm gibt es viele interessante Einblicke in das vierhändige Orgelspiel, da die Kompositionen ein äußerst vielseitiges Spiel (oft mit überkreuzten Händen) erfordern.

Carsten Lenz ergänzt noch: “Wir haben an dieser schönen Orgel bereits mehrere Konzerte gespielt. Sie ist knapp 30 Jahre nach Mozarts Lebzeiten gebaut worden und steht klanglich in der Tradition der Mozart-Zeit. Mit ihrem frischen Klangbild eignet sie sich ideal für die heitere und beschwingte Musik von Mozart. Ca.10 Minuten vor Konzertbeginn machen wir als kleines Vorprogramm noch eine kurze Orgel-Vorführung, bei der die Besucher Einblicke in die Funktionsweise und Klangmöglichkeiten der Orgel bekommen.”

Der Eintritt ist frei (Kollekte am Ausgang). Konzertdauer: ca. 1 Stunde.

Zurück

Müritzportal | zwischen Müritz & Fleesensee | Müritzer Newsportal mit Stellenmarkt & Veranstaltungskalender für Müritz, Fleesensee & Mecklenburgische Seenplatte

Copyright © 2022 Müritzportal

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Müritzportal verwendet Cookies, um Euch einen besseren Nutzen zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmt Ihr der Verwendung der Cookies zu und könnt den kompletten Service nutzen. Ihr könnt die Nutzung auch einschränken. Unter „Info“ erfahren Sie mehr über die hier verwendeten Cookies.

Die Webseite mueritzportal.de verwendet Cookies, um den Nutzern ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Diese werden – je nach kategorisierten Bedarf – in Ihrem Browser gespeichert, da sie für für den Betrieb der Seite unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern sowie weitere, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.