Müritzportal

Inhaber: Stephan Radtke
Pappelweg 19
D-17192 Kargow

Kontakt

Müritzportal +49 173 21 9 33 98
DE
Müritzportal +49 173 21 9 33 98

Poly Unique Session

Ort: Alten Kachelofenfabrik, Sandberg 3a 17235 Neustrelitz

Veranstaltung in der Alten Kachelofenfabrik Neustrelitz

Poly Unique Session #1 – Conic Rose am Sonnabend, 28. Oktober 2023 um 19.30 Uhr live in der Fabrik.Scheune der Alten Kachelofenfabrik in Neustrelitz. Die Karten für das Konzert um 19.30 Uhr (15,00 € ) sind am Einlass erhältlich oder können über das Online-Ticket-System reserviert und gekauft werden. Es gelten ermäßigte Preise (10,00 €) für Schüler und Studenten.

Hypnotische Stadtnachtfahrten und lichtdurchflutete Sehnsuchtsorte. Eine Reise ins Niemandsland zwischen Traum und Wirklichkeit, Hoffnung und Ernüchterung, Alltag und Flucht. Die Musik des Debütalbums der Berliner Band Conic Rose in eine gängige Formel zu bringen, ist nahezu aussichtslos. Je nach Gesichtsfeld könnte man es als Indie-Pop, Jazz, Ambient, Electronica oder einen seine eigenen Bilder evozierenden Soundtrack bezeichnen. Es ist alles zusammen und doch viel mehr als nur die Summe der aufgezählten Stilistiken. Die Unverwechselbarkeit eines heiseren Trompetentons auf den tranquilen Klangflächen aus elektrischer und akustischer Gitarre, Keyboards, Bass und einem stoischen Schlagzeug, das Einflüsse von J.S. Bach, Krautrock, Thom Yorke oder Bonobo in eine Klangästhetik überführt, die Assoziationen an Jon Hassell, Nils-Petter Molvaer oder Toshinori Kondos unvergessliche Band IMA weckt, macht ja das besondere Flair dieses Albums aus. Die Zauberformel für Trompeter Konstantin Döben und Pianist/Keyboarder Johannes Arzberger, die sich aus der Band von Clueso kennen, sowie Gitarrist und Multiinstrumentalist Bertram Burkert, Bassistin Franziska Aller und Drummer Silvan Strauss ist barrierefreie Offenheit nach allen Seiten. So fokussiert die Soundkaskaden der Band im Ergebnis klingen mögen, sind viele von ihnen nur ein einziges mal aus der Improvisation heraus entstanden, eingespielt und letztlich produziert worden. Nichts war vorbereitet. Die Formation gab sich inneren Stimmungen hin, die sie nur hörbar machen konnte, indem sie sie spielte. Das Rezept bestand im perfekten Mischungsverhältnis von intuitiver Kalkulation und kalkulierter Intuition. Diese Lust am eigenen Klang ist auf „Conic Rose“ in jedem einzelnen Augenblick spürbar. Sie übersetzt sich in Bilder, deren eindringliche Beiläufigkeit auf der inneren Leinwand des hörenden Betrachters hängen bleibt und weiter lebt.

Ein neues musikalisches Ereignis erwartet Neustrelitz und Umgebung ab Ende des Jahres: Mit den “Poly Unique Sessions” startet eine neue Konzertreihe, die von dem gleichnamigen kleinen Neustrelitzer Plattenlabel "Poly Unique" organisiert und veranstaltet wird. Hinter dem Label steht Erik Swiatloch, der manchen vielleicht bereits als Mitarbeiter des Kulturquartiers bekannt sein dürfte. Als Organisator des jährlichen Elektro-Konzerts in der Schlosskirche sowie der Zusammenstellung des Programms des Strelitzienfestes auf dem Hof des Kulturquartiers hat er bewiesen, dass er ein Händchen für außergewöhnliche musikalische Erlebnisse besitzt.

Mit der Veranstaltungsreihe hat er ein klares Ziel vor Augen: Es sollen Bands und Künstler*innen nach Neustrelitz geholt werden, die man in unserer Stadt nicht unbedingt erwarten würde. Oftmals ist es für Musikbegeisterte notwendig, in die Großstadt zu fahren, um ihre Lieblingskünstler live zu erleben - doch mit den "Poly Unique Sessions" und einem breiten Spektrum an unterschiedlichen Musikrichtungen soll sich das nun auf Dauer ändern.

"Wir möchten die kulturelle Landschaft von Neustrelitz mit frischen Impulsen bereichern und ein breites Publikum ansprechen. Die Vielfalt und Einzigartigkeit unserer Konzertreihe spiegelt sich auch im Namen “Poly Unique” (vielfach einzigartig) wider," erklärt Erik Swiatloch.

Die Sessions laden Musikliebhaber jeden Alters dazu ein, neue Bands zu entdecken und sich von unerwarteten Künstler*innen begeistern zu lassen. Das Label hofft darauf, dass die Konzerte in Neustrelitz so gut angenommen werden, dass künftig auch internationale Künstler das Publikum der Stadt begeistern können.
Auch sollen in Zukunft regionale und lokale Künstler und Akteure eingebunden werden, um ihnen so eine Bühne bieten zu können.
Die ersten beiden Konzerte der Reihe finden in der Basiskulturfabrik statt, die als Kooperationspartner fungiert und ihre einzigartige Atmosphäre für die Auftritte bietet.

Am 18. November folgt die zweite Session mit der Band AGGREGAT, die im letzten Jahr bereits in der Schlosskirche auftraten und die mit neuem Album im Gepäck zurück nach Neustrelitz kommen.

Werdet Teil eines musikalischen Abenteuers und seid dabei, wenn Neustrelitz zu einem aufregenden Anziehungspunkt für musikalische Entdeckungen wird.

Zurück

< März 2024 April 2024 Mai 2024 >
Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 

Müritzportal | zwischen Müritz & Fleesensee | Müritzer Newsportal mit Stellenmarkt & Veranstaltungskalender für Müritz, Fleesensee & Mecklenburgische Seenplatte

Copyright © 2024 Müritzportal

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Müritzportal verwendet Cookies, um Euch einen besseren Nutzen zu bieten. Durch Klicken auf „Alle akzeptieren“ stimmt Ihr der Verwendung der Cookies zu und könnt den kompletten Service nutzen. Ihr könnt die Nutzung auch einschränken. Unter „Info“ erfahren Sie mehr über die hier verwendeten Cookies.

Die Webseite mueritzportal.de verwendet Cookies, um den Nutzern ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Diese werden – je nach kategorisierten Bedarf – in Ihrem Browser gespeichert, da sie für für den Betrieb der Seite unerlässlich sind. Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern sowie weitere, die zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Diese Cookies werden nur mit Ihrer Zustimmung in Ihrem Browser gespeichert. Sie haben auch die Möglichkeit, diese Cookies zu deaktivieren. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbedingungen.