Nossentiner Hütte: Eigenheim-Baugebiet

von Müritzportal

Erster Spatenstich am 12. Januar 2017

erster Spatenstich

Der Wunsch nach den eigenen vier Wänden in attraktiver Wohnlage steht bei vielen hoch im Kurs. Die Gemeinde Nossentiner Hütte hat das erkannt und den Bebauungsplan Nr. 6 „Alter Sportplatz“ für ein familiäres Eigenheimwohngebiet erarbeitet. Dieser ist seit Mitte November 2017 rechtskräftig. In Harmonie mit der allgemeinen ortstypischen Bebauung entsteht im Süden der Gemeinde ein kleines Eigenheimwohngebiet in unmittelbarer Waldrandlage.

Nach langer Vorbereitungszeit ist es nun soweit. Am Freitag, den 12. Januar, findet um 13.00 Uhr der offizielle erste Spatenstich statt. Im Beisein von Bürgermeisterin Birgit Kurth, Gemeindevertretern, dem Amt Malchow, dem Erschließungsträger und künftigen Bauherren beginnt damit die Phase der praktischen Umsetzung des ambitionierten Vorhabens.
17 Baugrundstücke von 866 bis 1249 m² Größe stehen den künftigen Eigenheimbesitzern zur Verfügung. Sieben davon sind bereits fest reserviert.
Der Bebauungsplan bietet viele Vorteile, da eine einzelne Baugenehmigung im Normalfall entfällt. Damit der ländliche Charakter erhalten bleibt, sind Einfamilienhäuser mit maximal zwei Vollgeschossen und geringer Dachneigung oder Eineinhalb-Geschosser mit Spitz- oder Krüppelwalmdach oder Bungalowtypen mit Walmdach vorgesehen. Vermarktet werden die vollerschlossenen Grundstücke provisionsfrei durch DH Immobilien Waren (Müritz) zu sehr attraktiven Konditionen.
Bereits bis Ende April 2018 soll die Erschließung des Gebietes mit Strom, Wasser, Abwasser, Erdgas und Telekom-VDSL-Glasfaserkabel abgeschlossen sein, so dass die Bauwilligen loslegen können - übrigens mit großzügigen Baufenstern und ohne Bauträgerbindung.

Die Gemeinde Nossentiner Hütte mit ihren knapp 700 Einwohnern und drei Ortsteilen bietet mit Kindergarten, Baumarkt, Gemeindezentrum, Getränkemarkt, Gaststätten, Friseur sowie Fußballplatz eine außergewöhnlich gute Infrastruktur. Der Anglerverband, die Freiwillige Feuerwehr und mehrere Fußballmannschaften des Sport- und Freizeitverein Nossentiner Hütte e.V. sorgen für reges gesellschaftliches Miteinander.
Der kleine Eigenheimstandort grenzt unmittelbar an den Naturpark Nossentiner/Schwinzer Heide, der für seine Artenvielfalt über die Region hinaus bekannt ist. In unmittelbarer Nähe liegt der Drewitzer See, der eines der absolut klarsten Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte ist, und zum Angeln, Baden oder Tauchen einlädt. Die ebenso ländliche, naturnahe Lage mit idyllischem Charakter im Zentrum der Mecklenburgischen Seenlandschaft trägt dazu bei, dass Nossentiner Hütte als Wohnort beliebt ist und bald wohl noch beliebter wird.

Auch die schnelle Anbindung an die Autobahn A 19 und die Nähe zu größeren Städten mit der dazugehörigen Infrastruktur tun ihr Übriges. Beste Voraussetzungen also für die eigenen vier Wände, die nach individuellen Wünschen gestaltet werden können. Vielleicht fahren Sie dort mal hin? So einen ersten Spatenstich erlebt man ja auch nicht aller Tage!

Zurück