Das Gesundheitsstudio

Logo Zirkeltraining Jesse Waren Müritz

Therapie & Training Jesse GbR
Rosa-Luxemburg-Straße 26a
17192 Waren (Müritz)

Telefon: 03991-146-9941
Telefax: 03991-146-9943

info@therapie-training-jesse.de
www.therapie-training-jesse.de

in Waren (Müritz)

Milon Zirkeltraining Waren Müritz

Montag: 8:00 - 20:00 Uhr

Dienstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Mittwoch: 8:00 - 20:00 Uhr

Donnerstag: 8:00 - 20:00 Uhr

Freitag: 8:00 - 20:00 Uhr

Samstag: 9:00 - 12:00 Uhr

mehr als ein Fitnessstudio

Milon five Training Berichte
  • Fit in nur 35 Minuten

  • 30 Prozent effektiver

  • Nur 2 mal in 10 Tagen


Milon Zirkeltraining und five-Konzept in Waren (Müritz)

Zirkeltraining mit Milon Geräten und Bewegungstraining mit dem five-Konzept ist im Gesundheitsstudio Therapie & Training Jesse in Waren (Müritz) möglich. Bereits im Januar 2017 belebte das Team um Sebastian Jesse den ehemalige Schlecker-Markt auf dem Papenberg in Waren (Müritz) und gründete hier ein Fitnessstudio unter physiotherapeutischer Anleitung. „Somit sind wir keine klassische Muckibude, sondern Gesundheitsstudio mit Möglichkeit für ein ausgewogenes, ganzkörperbetontes Zirkeltraining und Bewegungsförderung“, erklärt Physiotherapeut Sebastian Jesse. So gibt es ein effektives Zirkeltraining mit Milon Geräten, einem deutschen Premiumhersteller, und das Dehnungs- und Mobilitätstraining mit five-Modulen.

Milon Zirkeltraining in Waren (Müritz)

„Das Zirkeltraining ist für Jedermann, egal wie alt. Egal ob kerngesund oder mit Einschränkungen, ob Mann oder Frau, Anfänger oder Profi“, verspricht Sebastian Jesse. Und noch eine Besonderheit wird es im neuen Gesundheitsstudio, das die Praxis für Physiotherapie Jesse um ein neues Leistungsmerkmal erweitern wird, geben: Jeweils für 60 Sekunden wird an einem Gerät trainiert und im Anschluss zur nächsten Station gewechselt. Müßiges Einstellen der Geräte auf die eigenen Körpermaße fällt bei den Wechseln aber weg, denn per Chipkarte sind alle wichtigen Daten gespeichert und die Justierung erfolgt automatisch. So ist ein einfaches, effektives und sicheres Training unter physiotherapeutischer Anleitung garantiert. Wer sich von den Vorteilen des Zirkeltrainings überzeugen will, kann sich für ein Schnuppertraining anmelden.

Vorteile bietet die Kooperation mit der VIACTIV. Diese Krankenkasse fördert die sportliche Präventionsmaßnahme jährlich mit 200 Euro. Andere Krankenkassen können das innovative Zirkeltraining per Bonus unterstützen. Ebenfalls unterstützen können diese sinnvolle Prävention Arbeitgeber. Im Rahmen der Gesundheitsförderung für Arbeitnehmer können Teile der Kosten übernommen werden. „Hierzu beraten wir Firmen gerne“, so Sebastian Jesse.

five Rücken & Gelenkkonzept in Waren (Müritz)

Physiotherapeuten, Sportler, Kliniken und Trainingszentren in ganz Deutschland sind bereits von five Rücken & Gelenkkonzept als Ergänzung für das Dehnungs- und Mobilitätstraining begeistert. Nun hat dieses ganzheitliche Rücken- und Gelenkkonzept auch Waren (Müritz) erreicht. Das Team um Sebastian Jesse, der Anfang des Jahres das Gesundheitsstudio Therapie & Training Jesse auf dem Warener Papenberg eröffnet hat, hat in diesen Tagen five mit in das Programm aufgenommen und bietet das Jung und Alt zur Förderung der Bewegungsmöglichkeit an. „Five kommt ganz ohne Gewichte aus, denn es geht nicht darum Muskeln wachsen zu lassen, sondern die Beweglichkeit des Körpers zu fördern“, so Sebastian Jesse, der von der Trainingsvielfalt der hölzernen Geräte begeistert ist.

Bundesweite Rückenstudie

Rückenstudie Physio Aktiv

Rückenschmerzen gehörten mittlerweile zur Spitze der deutschen Volkskrankheiten. Falsche Bewegung und Haltung sowie eine hohe Beanspruchung der Wirbelsäule sind für über 80 Prozent der entstandenen Rückenschmerzen verantwortlich. Erkrankungen des Muskel-Skelett-Apparats bilden mit 21,7% die häufigste Ursache für Krankheitstage bei deutschen Arbeitnehmern. Als Therapiemöglichkeiten bei Rückenschmerzen gelten Massagen in physiotherapeutischer Behandlung. Aber es gibt auch präventive Möglichkeiten, um Rückenschmerzen vorzubeugen. So kann sich gezieltes Krafttraining positiv auf Schmerz und Wohlbefinden in der Lendenwirbelsäule auswirkt. Das soll jetzt mit einer bundesweiten Rückenstudie belegt werden.