Ferienaktionstage im Müritzeum

Ferienaktionstage im Müritzeum

In Waren (Müritz) gibt auch in diesen Herbstferien wieder am Mittwoch viel Abwechslung mit den Ferienaktionstagen im Müritzeum. Von 10 – 12 Uhr gibt es für Kinder ab sechsen Jahren interessantes Programm im NaturerlebnisZentrum. Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl, nur mit Voranmeldung! Anmeldung unter 03991 633680 oder direkt an der Kasse im Müritzeum Preis: 3,00 Euro pro Kind

Im Herbst ist in der Natur so richtig was los. Das Eichhörnchen rennt hektisch durch die Gegend und Tausende laut trompetende Kraniche treffen sich am See. Was ist bloß in den Rothirsch gefahren, der aus vollem Halse röhrt und was will der Igel eigentlich im Laubhaufen? Gemeinsam können die Ferienkinder ab 6 Jahre beim Ferienaktionstag im Müritzeum am 26.10.2016 von 10 bis 12 Uhr herausfinden, was es mit dem hektischen Treiben der Tiere im Herbst auf sich hat.

An allen Ferienaktionstagen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, deswegen sollte sich rechtzeitig angemeldet werden, unter 03991 633 680 oder direkt im Müritzeum an der Kasse.

Für Kinder ab 6 Jahren / Preis: 3,00 Euro pro Kind

Vielleicht ist ja die öffentliche Führung jeden Dienstag, 11 Uhr ein Grund schon einmal vorher ins Müritzeum zu kommen. Dann geht es im Foyer am Exponat des Monats los in die Sonderausstellung „Ein Schatz der Wissen schafft“. Noch ein Tipp für alle, die mit dem Auto anreisen. Sie sollten den ausgeschilderten Parkplatz des Müritzeums nutzen und sich den Parkschein für 3 Stunden beim Eintritt ins Müritzeum gutschreiben lassen.

 

Müritzeum
Das NaturErlebnisZentrum

Zur Steinmole 1
17192 Waren (Müritz

Das Programm der Ferienaktionstag im Müritzeum:

27.07. Kriegen Spechte Kopfschmerzen?

Hast du schon einmal beobachtet, wie ein Specht mit seinem kräftigen Schnabel an einem Baum klopft? Wie hält der Kopf von einem Specht das überhaupt aus und wieso macht er das eigentlich? Ihr erfahrt, wie Spechte leben, wozu sie eine extrem lange Zunge brauchen und wer sich im Wald freut wenn sie mal wieder in eine neue Wohnung umziehen.

03.08. Von Wasserskorpion bis Fischotter

Ein Blick unter die Oberfläche der Seen. Am Herrensee dürft ihr zum Forscher werden. Ausgerüstet mit Kescher und Mikroskop taucht ihr in die Unterwasserwelt der heimischen Seen ein. Gemeinsam untersuchen wir die Wasserqualität und nehmen kleine und große Bewohner des Sees genauer unter die Lupe. Bitte Gummistiefel mitbringen!

10.08. Wer braucht den alten Knochen?

Im Müritzeum sammeln wir seit langer Zeit Dinge aus der Natur. Wir öffnen Schränke und Schubläden und gehen dem Geheimnis unserer Schätze auf den Grund. Gemeinsam schauen wir uns Tiere, Pflanzen, Steine und alte Knochen an. Sammelst Du auch etwas? Bring doch einfach ein Lieblingsstück aus Deiner Sammlung mit. Ferienaktionstag zur aktuellen Sonderausstellung im Jubiläumsjahr

17.08. Fledermäuse - Jäger der Nacht

Auf welche besondere Weise spüren Fledermäuse ihre Nahrung auf und sind Fledermäuse überhaupt Mäuse? Heute dreht sich alles um die spannenden Flattertiere, die nachts als flinke Jäger unterwegs sind. Ihr dürft ihnen heute mal auf den Pelz rücken und ihr Leben genau unter die Lupe nehmen.

24.08. Von Bienchen und Blümchen

Oder wie kommt der Honig aufs Brötchen? Wie oft muss eine Biene eigentlich ausfliegen, bis ein Glas Honig voll ist und stirbt eine Biene wirklich immer, wenn sie ihren Stachel benutzt hat? Zusammen mit einem Imker werft ihr einen Blick aufs hecktische Treiben im Bienenstock und stellt selbst eine Kerze aus Bienenwachs her, die ihr als Andenken mit nach Hause nehmt.

31.08. Dem Wolf auf der Spur

Wollt Ihr einem Wolf mal Auge in Auge gegenüber stehen? Bewundert Fell, Zähne und Krallen an unserem Präparat. Wie lebt der Wolf eigentlich, was frisst er und wie sieht das Leben in einer Wolfsfamilie aus? Ihr werdet zum Wolfsforscher und gießt euch selbst eine Wolfsspur, die ihr als Andenken mit nach Hause nehmt.